Quer durch Graz – dem Schnitzel auf der Spur!

Welthaus lädt ab sofort zu einer digitalen Schnitzeljagd quer durch Graz ein: Unter dem Motto „Dem Schnitzel auf der Spur!“ begibt man sich auf eine spannende Erkundungstour durch die Grazer Altstadt und löst dabei knifflige Rätselfragen rund um das Thema Fleischkonsum. Die digitale Schnitzeljagd steht ab sofort kostenlos zum Download zur Verfügung. Sie wird einfach mit einer App am Smartphone geladen und gespielt.

Wie funktioniert’s?

Ausgestattet mit dem eigenen Smartphone begibt man sich gemeinsam mit dem Trüffelschwein Ferdinand auf eine Erkundungstour quer durch Graz. Die Kombination aus Rätselfragen, die am Handy zu lösen sind und dem Auffinden von Gebäuden und Plätzen, die in Zusammenhang mit dem Thema Fleisch stehen, ermöglicht eine „bewegte“ Auseinandersetzung mit den globalen Zusammenhängen unseres Fleischkonsums.

Dabei erfährt man nicht nur Erstaunliches über die Essgewohnheiten der ÖsterreicherInnen und die heimische Landwirtschaft, sondern auch, was unser Schnitzel mit Landraub in Brasilien zu tun hat oder wie der Fleischkonsum mit dem Klimawandel zusammenhängt.

Die digitale Schnitzeljagd soll zum Nachdenken über globale Zusammenhänge anregen und letztendlich die Einladung zu einem bewussteren Umgang mit dem wertvollen Nahrungsmittel Fleisch sein.

Dauer: ca. 45 Minuten
Zielgruppe: Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene. Demnächst auch für Schulklassen als Workshop-Paket erhältlich.

Achtung: Für Nicht-GrazerInnen empfiehlt es sich, für die Schnitzeljagd mit einem Stadtplan ausgerüstet zu sein!

Anleitung:
1. Actionbound-App in App Store oder Google Play bzw. auf https://de.actionbound.com kostenlos herunterladen
2. QR-Code auf dieser Seite mit der Actionbound-App scannen
3. Und loslegen! Viel Spaß!