Abu Dhabi: Dialogerklärung von Papst und Großimam gegen Missbrauch von Religion

In einer fünfseitigen Erklärung haben Papst Franziskus und Scheich Ahmad al-Tayyeb, Großimam von al-Azhar, vor einem internationalen Forum 500 religiöser Führungspersönlichkeiten eine historische „Erklärung der Brüderlichkeit“ unterzeichnet.  Zum religiös verbrämten Extremismus heißt es: „Wir erklären entschieden, dass Religionen niemals Krieg, hasserfüllte Verhaltensweisen, Feindseligkeit und Extremismus anstacheln dürfen.“ Die beiden Unterzeichner fordern gleiche Rechte für alle Bürger eines Landes, Religions- sowie Meinungsfreiheit.

Der gesamte Text der Erklärung: https://www.vaticannews.va/de/papst/news/2019-02/papst-franziskus-abu-dhabi-gemeinsame-erklaerung-grossimam.html