„Alle zwei Tage ein neuer Milliardär“

82 Prozent des im vergangenen Jahr erwirtschafteten Vermögens sind in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung geflossen – das geht aus einem am Montag veröffentlichten Bericht der Entwicklungshilfeorganisation Oxfam mit dem Titel „Reward Work, not Wealth“ („Belohnt Arbeit, nicht Reichtum“) hervor. Die Zahl der Milliardäre erreichte im vergangenen Jahr unterdessen ein Rekordhoch.

Mehr: „Alle zwei Tage ein neuer Milliardär“