Bauern hoffen auf Anstieg beim Milchpreis 

Die Talsohle beim Milchpreis könnte erreicht sein. Die Agrarmarkt Austria ortet nun einen „Hoffnungsschimmer beim Erzeugermilchpreis“. Der ausbezahlte Milchpreis für die Bauern lag im Juli 2016 im Schnitt bei 29,8 Cent/kg und damit ganz leicht über dem Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahresmonat lag der Juli-Milchpreis aber noch um 8,9 Prozent tiefer, geht aus dem aktuellen AMA-Marktbericht hervor.

Weiterlesen: Bauern hoffen auf Anstieg beim Milchpreis – Agrarwirtschaft – derStandard.at › Wirtschaft