CETA: Zerstörung bäuerlicher Märkte?

Trotz anhaltender Bürgerproteste will die EU das Handelsabkommen CETA mit Kanada in fünf Wochen beschließen. In der deutschen Agrarindustrie sind die Meinungen zum Abkommen geteilt: Größere Betriebe rechnen mit Vorteilen, vor allem kleinere Höfe fürchten die atlantische Konkurrenz.

Weiterlesen: CETA: Zerstörung bäuerlicher Märkte? – EurActiv.de