Das „gute Leben“ und seine Folgen

Die beiden Politikwissenschaftler Ulrich Brand und Markus Wissen, die in Wien bzw. Berlin forschen, haben mit dem Buch „Imperiale Lebensweise – zur Ausbeutung von Mensch und Natur im globalen Kapitalismus“ eine äußerst lesenswerte Analyse der aktuellen Umweltproblematik vorgelegt.

Weiterlesen: Das „gute Leben“ und seine Folgen – news.ORF.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.