Deutsche Bundesregierung: Bericht zur weltweiten Lage der Religionsfreiheit veröffentlicht

Religionsfreiheit ist ein universelles Menschenrecht, völkerrechtlich festgeschrieben – und dennoch weltweit verletzt. Dies zeigt der aktuelle Bericht, den die Deutsche Bundesregierung erstmals vorgelegt hat. Doch auch beispielhafte positive Bemühungen, um die Religionsfreiheit zu schützen, werden dargestellt.

Quelle: Drucksache 18/8740 – 1808740.pdf