Dramatischer Insektenschwund wird durch Studie bestätigt

Ein internationales Forscherteam kommt im Fachblatt „Plos One“ durch eine umfangreiche Analyse der Krefelder Datensammlung zum Schluss, dass in 63 deutschen Schutzgebieten die Biomasse von fliegenden Insekten in den vergangenen 27 Jahren tatsächlich um 76 Prozent abgenommen hat. Im Hochsommer beträgt der Verlust sogar 82 Prozent. Dies wird auch von unabhängigen WissenschafterInnen attestiert.

Weiterlesen: http://www.eu-umweltbuero.at/inhalt/dramatischer-insektenschwund-wird-durch-studie-bestaetigt?ref=