Dresdner Wort der Religionen veröffentlich

Sechs verschiedene Religionsgemeinschaften in Sachsen haben anlässlich  der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit 2016 in Dresden ein „Dresdner Wort der Religionen“ unterzeichnet. Sie möchten, dass an diesem Tag eine Botschaft von Dresden ausgeht, die zeigt, wie sich diese Religionen als Teil der Gesellschaft verstehen und welchen Beitrag sie für ein friedliches Miteinander leisten wollen.

Das Dresdner Wort der Religionen 2016 im Wortlaut:

Quelle: www.dresdner-wort.de/wort/