EU: Schweinefleischexporte deutlich gestiegen

Die Schweinefleischexporte der EU konnten im Zeitraum Oktober 2015 bis September 2016 wertmäßig um 31% auf rund 5 Mrd. Euro gesteigert werden. Allein im September stiegen die Ausfuhren um knapp 13% auf 416 Mio. Euro, wie die EU-Kommission mitteilt. Einer Erhebung der EU-Marktbeobachtungsstelle Fleisch zufolge war in den ersten neun Monaten dieses Jahres China mit einem Anteil von 39% der weitaus größte Abnehmer von Schweinefleischerzeugnissen aus der EU.

Weiterlesen: Meldungen | AIZ