Merkel sieht TTIP noch nicht als gescheitert 

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die Gespräche über das Freihandelsabkommen TTIP wiederbeleben. Sie spreche sich dafür aus, die Verhandlungen zwischen der Europäischen Union und den USA „wieder in Gang“ zu bringen, sagte die Kanzlerin am Dienstagabend auf einer Veranstaltung des Wirtschaftsrats der CDU in Berlin. Dabei müsse auch „die Vielzahl der Probleme miteinander“ geklärt werden, fügte Merkel hinzu.

Weiterlesen: Merkel sieht TTIP noch nicht als gescheitert – EURACTIV.de