Palmöl: Indonesien und Malaysia werfen EU Protektionismus vor

Die EU stuft Agrotreibstoffe aus Palmöl als schädlich für die Umwelt ein, weil dafür der Regenwald abgeholzt wird. Der indonesische Präsident Joko Widodo und Malaysias Ministerpräsident Mahathir Mohamad teilen diese Einschätzung nicht und stellen in einem Brief an die EU die beiderseitigen Beziehungen auf den Prüfstand. Eine Klage gegen die EU vor der Welthandelsorganisation (WTO) wird in Erwägung gezogen. Zudem drohen Indonesien und Malaysia mit einem Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen. Auch der Absatz

Meldungen | AIZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.