Sandstürme: Klimawandel heizt Krisen in Nahost an 

Sieben Millionen Menschen sterben weltweit jährlich an den Folgen von verschmutzter und schlechter Luft, hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in ihrem Bericht im Jahr 2014 festgestellt. Neben schädlichen Emissionen von Verkehr und Industrie tragen Sand- und Staubstürme einen Großteil zum ungesunden Luftgemisch bei.

Weiterlesen: Sandstürme: Klimawandel heizt Krisen in Nahost an – news.ORF.at