Transatlantischer Freihandel schadet bäuerlicher Landwirtschaft

Eine Investitionspartnerschaft zwischen der EU und den USA (TTIP) würde zu einer enormen Marktmacht von Konzernen führen. Dies hätte zur Folge, dass immer mehr Landwirte, vor allem in Europa, ihre Höfe aufgeben müssten. Das ist das Hauptergebnis einer US-amerikanischen Studie, die Anfang Dezember 2016 veröffentlicht wurde.

Weiterlesen: http://www.eu-umweltbuero.at/inhalt/transatlantischer-freihandel-schadet-baeuerlicher-landwirtschaft?ref=