Türkei: Christen unter Druck

Christen sind nur eine sehr kleine Minderheit in der türkischen Gesellschaft. Schätzungen gehen von 100.000 – 150.000 ChristInnen aus, rund 0,15 % der Gesamtbevölkerung. Dennoch geraten sie zunehmend in Schwierigkeiten – nicht nur bei der Religionsausübung, sondern auch in der Schule, an der Universität und am Arbeitsplatz. Die seinerzeitigen Dialogbemühungen von Papst Johannes Paul II. mit der Gülen-Bewegung spielen dabei eine Rolle.

„Der Druck ist groß“

Quelle: katholisch.de