Zerstörung von Larung Gar stoppen!

Petition: Zerstörung eines buddhistischen Klosters stoppen!

Das Kloster Larung Gar ist ein großes Zentrum für tibetische Sprache, Kultur und Religion, wo mindestens 10.000 Menschen leben und lernen. Seit Ende Juli werden auf Anordnung der Provinzregierung Klostergebäude systematisch von Planierraupen zerstört und die Mönche und Nonnen vertrieben. Die Gesellschaft für bedrohte Völker ersucht um Unterzeichnung einer Petition, um gegen das Vorgehen der chinesischen Regierung, das einen klaren Verstoß gegen die Religionsfreiheit bedeutet, zu protestieren.

Quelle: Gesellschaft für bedrohte Völker – Petition >>