Job-Ausschreibung: Bildungsreferent:in mit Schwerpunkt Landwirtschaft

Welthaus sucht eine/n Bildungsreferent:in mit Schwerpunkt Landwirtschaft im Ausmaß von 19 Wstd. (Teilzeit), ab 1. Dezember 2022 befristet bis 31. Juli 2025.

Sie übernehmen die pädagogischen Aufgaben für ein argentinisch-österreichisches
Projekt, das die Stärkung von familiärer Landwirtschaft und den Klimaschutz zum Ziel
hat (Laufzeit: 3 Jahre). Dabei arbeiten Sie eng mit dem Projektteam im Welthaus
zusammen. Ihre inhaltliche Expertise bringen Sie innerhalb der Organisation und in der
aktiven Kommunikation Ihres Themenbereichs nach außen ein.

Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung von Workshops (für Erwachsene und Jugendliche),
    Veranstaltungs- und Austauschformaten für das Projekt in Abstimmung mit dem
    argentinisch-österreichischen Projektteam
  • Umsetzung von Publikationen in Kooperation mit Forschungseinrichtungen
  • Kontinuierlicher Dialog und Vernetzung mit landwirtschaftlichen Akteur:innen
  • Kampagnenarbeit

Anforderungen:

  • Landwirtschaftliche Ausbildung bzw. Erfahrung
  • Ausbildung bzw. Berufserfahrung im Bereich Pädagogik oder Erwachsenenbildung
  • Sehr gute Spanischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenständiger Arbeitsstil
  • Identifikation mit und Beheimatung in der katholischen Kirche

Wir bieten:

  • KV-Mindestgehalt Gruppe V des Kollektivvertrages der Diözese Graz-Seckau,
    brutto € 2.919,66 (14 x p.a.) bei Vollzeit
  • Gutes Arbeitsklima
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Großzügige Sozialleistungen
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet

Arbeitsbeginn: 1. Dezember 2022

Dienstort: Graz

Ihre aussagekräftige Bewerbung (mit Foto) richten Sie bitte bis 20. Oktober 2022 an:
Personalabteilung der Diözese Graz-Seckau
Bischofplatz 4, 8010 Graz
personalabteilung@graz-seckau.at
oder online unter: https://www.katholische-kirche-steiermark.at/mitarbeit