Vorgezogener Mittagsschlaf

Um etwa 10:30 kommt dann doch etwas plötzlich die erfreuliche Nachricht, dass wir gegen 11 Uhr abfliegen können.

Erste Sicheheitskontrolle. Einchecken. Zweite Sicherheitskontrolle. Boarding. Die Sicherheitseinweisungen gibt der Pilot persönlich, der sich dazu kurz umdrehen muss. „Any questions?“ stellt der Pilot in den Raum. Kein Fluggast – des fast vollbesetzten 12-Sitzers – stellt eine Frage. Also Abflug über den Victoriasee nach Bukoba. Das klingt dann anfangs doch aufregender als es tatsächlich ist. Das sieht auch der (Co-)Pilot (?) so, der sich Sandra und Sigrun anschließt und den Mittagsschlaf vorzieht.

In den Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.