Ärzte ohne Grenzen besorgt über „vernachlässigte Krisen“

Vor allem der erst 2011 unabhängig gewordene Südsudan, der Jemen, in dem seit 2014 ein Bürgerkrieg tobt, die Demokratische Republik Kongo, in der momentan eine Ebola-Krise herrscht, oder die Krise rund um die Tschadsee-Region gehörten zu den „vergessenen“ und „vernachlässigten“ Krisen. [Der Standard]