Deutsche Regierung ernennt neuen Religionsfreiheitsbeauftragten

Die deutsche Bundesregierung hat einen neuen Beauftragten für die weltweite Religions- und Weltanschauungsfreiheit ernannt. Das Bundeskabinett in Berlin stimmte am Mittwoch der Ernennung des SPD-Politikers und Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe (51) zu. [VaticanNews]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.