Entwicklungsexperte: „EU will Zugang zu unseren Rohstoffen bekommen“ 

Afrika ist meist Randthema. Beim G20-Gipfel in Hamburg wurde über Afrika nicht mehr als eine Stunde lang diskutiert. Europa verhält sich gegenüber Afrika sehr arrogant. Die EU nutzt die Asymmetrie der Machtverhältnisse aus, versucht Zugang zu Rohstoffen zu bekommen oder neue Absatzmärkte für europäische Produkte zu schaffen. Einen ordentlichen Dialog gibt es nicht.

Weiterlesen: Entwicklungsexperte: „EU will Zugang zu unseren Rohstoffen bekommen“ – Wirtschaftspolitik – derStandard.at › Wirtschaft