EU-Kommission: EU-Agrar- und Umweltpolitik sind nur „teilweise“ kohärent

Ende März präsentierte die EU-Kommission zwei Berichte zu den Auswirkungen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der EU auf Artenvielfalt und Gewässer. Darin kommt sie zu dem Schluss, dass die Maßnahmen im Bereich der GAP nur „teilweise“ mit den Zielen der Umweltgesetzgebung kohärent seien. [EU Umweltbüro]