Mali nach erneutem Putsch aus ECOWAS ausgeschlossen

Nach dem zweiten Putsch in Mali binnen eines Jahres ist das Land vorerst aus der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft (ECOWAS) ausgeschlossen worden. Malis Mitgliedschaft in den ECOWAS-Gremien ruhe bis Ende Februar 2022, dem Ende der Frist zur Einsetzung einer demokratisch gewählten Regierung, sagte Ghanas Außenministerin Shirley Ayorkor Botchwey am Sonntagabend in Accra. [Kleine Zeitung]