Religionsfreiheit: China erhöht Druck auf Religionsvertreter

China erhöht Druck auf Religionsvertreter: Laut der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) fordert Chinas Regierung in einer neuen Verfügung von Geistlichen, ihre „Liebe zur Kommunistischen Partei (KP)“ zu bekunden und vom Staat die Erlaubnis für religiöse Aktivitäten einzuholen. [ORF]