Religionsfreiheit: Muezzins in Köln dürfen zum Freitagsgebet rufen

Unter Auflagen dürfen Kölner Moscheen künftig zum Gebet rufen. Oberbürgermeisterin Henriette Reker sieht in dem Modellprojekt ein „Bekenntnis zur Religionsfreiheit“. [Zeit | Online]