Rückkehr nach Rom: Papst Franziskus beendet Irak-Reise

Nach fast vier Tagen hat Papst Franziskus seine historische Reise in den Irak beendet. Am Montagmorgen (Ortszeit) stieg das Oberhaupt der katholischen Kirche in das Flugzeug zurück nach Rom. Franziskus ist der erste Papst, der in den Irak reiste – ein Besuch, den sich vor allem die christlichen Gemeinden im Norden des Landes lange gewünscht hatten. [ORF]