Schiitenführer: Papst „Freund des Friedens“

Der einflussreiche irakische Schiitenführer Moqtada al-Sadr hat Gegner des bevorstehenden Papstbesuchs in die Schranken gewiesen. Offenheit gegenüber anderen Religionen sei wünschenswert und Franziskus im Irak willkommen, erklärte der einflussreiche Geistliche am Wochenende.

Link zum Artikel auf religion.orf.at „Schiitenführer: Papst „Freund des Friedens