Zu viel, zu wenig, falsch verteilt: Der große Kampf um die Agrarmilliarden

Mit banger Neugier erwarten Österreichs Bauern die Reform der EU-Agrarpolitik. Das Wachstum immer größer werdender Betriebe soll nicht länger unterstützt werden.

Mehr: DER STANDARD