Guatemala

Guatemala das einzige Land Lateinamerikas mit einer Mehrheit an indigener Bevölkerung. Sie prägen das Land mit ihrer kulturellen und sprachlichen Vielfalt. Doch die Maja-Völker werden von den wirtschaftlich und politisch Mächtigen unterjocht. Sie leben in prekärsten Umständen und werden von regelmäßigen Hungersnöten geplagt. Welthaus unterstützt gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen Menschenrechtsprojekte im westlichen Hochland.