Begegnung mit Gästen

Foto: Ernst Zerche

Interkulturelle Begegnungen, die bewegen: Welthaus lädt regelmäßig Gäste aus Afrika, Asien und Lateinamerika nach Österreich ein. Workshops, Vorträge und persönliche Begegnungen bieten den Rahmen für Austausch, gegenseitiges Lernen und das Entwickeln einer globalen Weltsicht. 

Das Programm Begegnung mit Gästen ermöglicht interkulturelle Begegnung und Globales Lernen. Im Mittelpunkt steht ein respektvoller Dialog über die Erfahrungen von Gästen aus Afrika, Asien und Lateinamerika und den österreichischen Gastgeber:innen. In den Begegnungen nehmen wir die globalen Herausforderungen, deren Verflechtungen miteinander und ihren Einfluss auf regionaler und globaler Ebene in den Blick.

Unsere Gäste engagieren sich in Projekten der Entwicklungszusammenarbeit und zeigen Wege für eine zukunftsfähige und solidarische Gesellschaft auf.

Möchten Sie unsere Gäste in die Schule, Pfarre oder Gemeinde einladen?

Im April 2024 hat Welthaus Graz zwei Expert:innen aus dem Nordosten Brasiliens zu Gast. Aldenisse de Souza Silva und Moisés de Oliveira e Silva setzen sich in ihrem Heimatland für das Recht auf Wasser ein. Unsere nächsten Gäste >>