Begegnung mit Gästen

Foto: Ernst Zerche

Interkulturelle Begegnungen, die bewegen: Welthaus lädt regelmäßig Gäste aus Afrika, Asien und Lateinamerika nach Österreich ein. Workshops, Vorträge und persönliche Begegnungen bieten den Rahmen für Austausch und authentische Einblicke in den Lebensalltag in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Das Programm Begegnung mit Gästen ermöglicht interkulturelle Begegnung und Globales Lernen. Im Mittelpunkt steht ein respektvoller Dialog über die Erfahrungen von Gästen aus Afrika, Asien und Lateinamerika und den österreichischen GastgeberInnen. Probleme und Lösungsansätze werden nicht auf Entwicklungsländer beschränkt, sondern im Kontext globaler Strukturen behandelt und durch die Begegnung auf einer persönlichen Ebene verständlich gemacht.

Unsere Gäste setzen sich in ihren Heimatländern gegen Armut und für eine zukunftsfähige Gesellschaft ein. Sie kommen aus den Schwerpunktländern der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit.

Laden Sie unsere Gäste ein!

Workshops, Veranstaltungen, Vorträge und Gespräche bieten Ihnen die Möglichkeit, Menschen und ihren Lebensalltag in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa authentisch wahrzunehmen. Möchten Sie für die Schule, Jugend-, Pfarr- oder Solidaritätsgruppe Gäste aus Projektländern einladen? Wir bieten Ihnen Beratung, Infomaterial, Veranstaltungen zur Vor- und Nachbearbeitung und Partnerschaften.

Unsere nächsten Gäste >>