Spenden online

Welthaus stärkt Menschen  in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa dabei, ihre Lebensbedingungen zu verbessern. Unsere Projekte sollen sie dazu befähigen, eigenständig nachhaltige Veränderungen herbeizuführen, sich in Zukunft selbst zu versorgen und ein selbstständigeres, gerechteres Leben zu führen.

Sie möchten helfen? Wählen Sie ein Projekt aus, das Sie unterstützen möchten oder vertrauen Sie uns mit Ihrer freien Spende die Auswahl an, wo Hilfe gerade am dringendsten benötigt wird.

Spendenabsetzbarkeit

Sie können Ihre Spende(n) an Welthaus steuerlich absetzen.

Privatpersonen
Die Spendenabsetzbarkeit wurde mit 1.1.2017 neu geregelt.
Ihre Spenden werden von uns verpflichtend gesammelt einmal im Jahr direkt an das Finanzamt gemeldet.
Die von Ihnen geleisteten Beträge werden automatisch in Ihrer ArbeitnehmerInnen-Veranlagung berücksichtigt und sind somit steuerlich absetzbar. Voraussetzung dafür ist, dass Sie uns einmalig Ihren Vor- und Zunamen sowie Ihr Geburtsdatum bekannt geben. Wichtig dabei ist, dass Sie Ihre Daten korrekt bekannt geben und dass die Schreibweise Ihres Namens mit jener auf dem Meldezettel übereinstimmt.

Unternehmen
Die Spenden von Unternehmen werden weiterhin nicht automatisch an das Finanzamt weitergeleitet. Bitte heben Sie alle Belege für Ihre nächste Steuererklärung auf!

Diese Absetzbarkeit ermöglicht es Ihnen auch, mehr zu spenden – ohne mehr zu bezahlen!

Unser Spendenkonto:
Steiermärkische Sparkasse
IBAN: AT792081500001913300
BIC: STSPAT2GXXX
Reg.Nr.: SO1358

Wichtiger Hinweis: Sowohl Unternehmer:innen als auch Privatpersonen müssen die Spendenbelege sieben Jahre lang aufbewahren, da das Finanzamt die Vorlage verlangen kann.

Spendenart

Betrag

Projekt

Guatemala

Ernährung im Trockenkorridor nachhaltig sichern

Der Bezirk Quiché ist einer der größten und ärmsten in Guatemala. Die vielfältige Landschaft bedingt höchst unterschiedliche Voraussetzungen für den Anbau von Nahrungsmitteln. Die Mehrheit der Bevölkerung gehört der Maya-Ethnie der Quiche an. Bis heute […]

Mehr erfahren
Foto: Ernst Zerche

Allgemein

Helfen - sofort und nachhaltig

Ihre freie Spende wird dort eingesetzt, wo sie am dringendsten benötigt wird. Welthaus stärkt Menschen dabei, ihre Lebensbedingungen eigenständig und nachhaltig zu verbessern.
Foto: Ernst Zerche

Brasilien

Land verteidigen, Leben schützen

Viele traditionelle Gemeinschaften leiden unter Ausgrenzung, mangelnder Bildung und Infrastruktur sowie fehlendem Zugang zu Land. Welthaus unterstützt sie dabei, ihre Rechte einzufordern.

Mehr erfahren
Foto: Sigrun Zwanzger

Laos

Ausreichend Nahrung für abgeschiedene Dörfer

Welthaus unterstützt ein Projekt, das sich für den Erhalt der natürlichen Ressourcen einsetzt: Dörfer erarbeiten Regelungen, wie etwa Wälder und Weideflächen nachhaltig genutzt werden, um die Lebensgrundlagen zu erhalten.

Mehr erfahren
Foto: Ernst Zerche

Senegal

Mit Gartenbau Ernährung sichern

Klimawandel und schlechte Ernten: Viele Menschen im Senegal sind unterernährt. Ein Gartenbau-Projekt von Welthaus hilft.

Mehr erfahren

Tansania

Die Lebensweise der Massai erhalten

In Tansania sollen hunderttausende Menschen ihr Land verlassen und in andere Gegenden umziehen, womit sie ihre traditionelle Lebensweise verlieren würden. Welthaus und lokale Partner unterstützen sie beim Kampf für ihre Rechte.

Mehr erfahren

Ukraine

Krieg in der Ukraine: Überleben sichern

Ukraine-Krieg: Welthaus und lokale Partner unterstützen die notleidende Bevölkerung mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln.

Mehr erfahren

Persönliche Informationen

Wenn Sie Ihre Spende steuerlich absetzen möchten, bitten wir Sie, Ihren Namen wie auf dem Meldezettel angegeben einzutragen und auch das Geburtsdatum anzugeben. Nähere Informationen dazu finden Sie hier »